Maultrommelworkshop am 12.4.24

Wir haben einen Spezialworkshop im April. Joachim Hellmann (YEOMAN) kommt und bringt uns die Welt des Maultrommelspielens näher. Bitte bis zum 5.4.24 anmelden. Kosten ca. 12 – 15 Euro pro Person / je nach Teilnehmerzahl.

YOEMAN – dao of mouthharp

Yoeman ist das Maultrommelsolo-Projekt des in der Uckermark lebenden Joachim Hellmann.
Als Lehrer für Taijiquan, Pädagoge, Musiker und Musiktherapeut liebt und spielt er alle Facetten der Maultrommel, mit Instrumenten aus aller Welt.

Mit seinem neuen Album „YOEMAN – Dao Of Mouthharp“ erkundet er die klanglichen Facetten der jaw harp trance.
Was ist möglich mit purer, organischer Maultrommel-Musik?
Die Songs des neuen Albums erkunden spielend und kreativ die Antworten.

In seinem aktuellen Programm erleben wir Weltmusik mit den ältesten Instrumenten der Menschheit, archaisch, pulsierend, exstatisch, meditativ, gefühlvoll und virtuos.
Eine Reise um die Welt voller klanglicher Überraschungen;
Maultrommeln, Atem, Stimme, Beatbox – Maultrommeltrance im one-men-soundsystem, pure, akustisch, elektronikfrei und in Echtzeit!

Workshop/ Einführung:
im workshop für maultrommelanfänger- und Geübte lernst du einfache atemtechniken kennen, die dein atemvolumen erhöhen. So wird dein spiel getragen von einer stabilen basis.
Joachim stellt instrumente zur verfügung (sein „bauchladen“ mit hochwertigen instrumenten ist auch dabei); so dass du lernst das instrument entspannt zu halten, ein gleichmäßiges schlag/ zupfmuster zu kreieren und obertonmelodien zu spielen.
Das macht freude, ist relativ simpel und am ende des workshops spielen wir gemeinsam unseren ersten maultrommelsong.

Atem, Stimme, Human Beatbox und Maultrommeln sind seine Werkzeuge.
YOEMAN lädt Dich ein auf eine Reise durch die Zeit und den Raum, voller archaischer, meditativer und vibrierender Beats und Melodien, von Südostasien („Wiege der Maultrommel“) über Jakutien in den Weiten Sibiriens, hinein ins lebendige Europa von heute und seine wimmelnde Vielfalt an Brummeisen, Parmupil, Marranzano, Doromb, Munnharpa und wie sie alle heißen.

Tatsächlich, dieses kleine, vor 130 Jahren scheinbar in Vergessenheit geratene Volksinstrument erlebt seit einigen Jahren eine wunderbare, die Musik der Gegenwart bereichernde Renaissance.

Mit seinen unterhaltsamen Workshops und einmaligen Konzerten trägt YOEMAN seit einigen Jahren freudig dazu bei, dass die Maultrommel wieder in unser Leben Ein(Klang)zug hält, und es mit ihrem Schwingungspotential kreativ und auf eine sehr persönliche Weise nährt.

So ist er mit seiner Kunst ein gern gesehener Gast auf nationalen und internationalen Festivalbühnen geworden. Er war Teilnehmer des 3. Internationalen Wettbewerbes „Khomusist Virtuoso of the World“ in Jakutsk, und präsentierte die Maultrommel- Schülergruppe „Der Klang des Glücks“ auf dem 9. Kongress der International Jaw Harp Society in 2022.

YOEMAN-Konzerte verbinden spielerisch Klangmeditation, mitreißende Worldmusicbeats, Khomustherapie, schamanische Reise und analogelektronische, Goa-trancebeats.
Sie machen Dein Leben reicher.

März-Bilderausstellung

Im März gibt es wieder eine Ausstellung von gemalten Bildern von Sergej Kadgien. Diesmal wird es keine Vernissage sondern nur eine Finissage geben. Diese ist am 29.4.24 um 17.00 Uhr.

 „Theodor Fontane am See“ – Ein musikalisch – literarisches Programm, über Theodor Fontane.

Auf musikalische – und literarische Weise , legen Mario Schlosser am E- Piano und Frank Jeziorowski als Erzähler, dem Zuhörer einige kurze Zitate aus den Wanderungen und Briefen von Theodor Fontane dar.

So werden Stationen an verschiedenen Seen des Rheinsberger Seengebietes und der Mecklenburger Seenplatte, die Fontane im Laufe der Jahre aufsuchte, beleuchtet,

Außerdem hören Sie die schönsten poetischen Gedichte von Theodor Fontane sowie eigen komponierte Klavierstücke von Mario Schlosser.