Anliegenmethode nach Franz Ruppert

Olaf Thaler besucht uns am 30.9.22 in Neustrelitz, um ab 19.00 Uhr die Anliegenmethode nach Franz Ruppert vorzustellen.

Selbstbegegnung mit der Anliegenmethode

Die Anliegenmethode basiert auf der Identitätsorientierten Psychotraumatheorie (IoPT) und wurde von Prof. Dr. Franz Ruppert entwickelt.

Über Resonanzphänomene gewinnen wir Zugang zu unbewussten und teilweise präverbal gespeicherten psychischen Strukturen, Empfindungen und Emotionen, die in frühkindlichen oder vorgeburtlichen Bindungserfahrungen entstanden sind. Dadurch erhalten wir die Möglichkeit, die Vielfalt der eigenen Trauma-Überlebensstrategien und ihrer Wiederholungsmuster  zu erkennen und verdrängte Erfahrungen und Gefühle emotional zu verarbeiten.

Dabei gibt es auch keinen Versuch eine Lösung zu „konstruieren“. Im Mittelpunkt steht, was innerlichreal ist. Diese innere Realität müsste sonst weiterhin umgedeutet, uminterpretiert und verdrängt werden. Die Ursache für Probleme und Konflikte, nämlich die psychische Abspaltung verdrängter Traumagefühle, bliebe bestehen und würde im Verborgenen weiter wirken.

EnglishGermanSpanish